Krankenhaus - Karibuni-Reichenberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Krankenhaus

Projekte
Krankenhaus in Nyangao/Tansania

Für das KARIBUNI-Projekt „Krankenhaus in Nyangao“ ist die Missionsbenediktinerin und Frauenärztin Dr. Raphaela Händler die Ansprechpartnerin. Regelmäßig schickt sie Berichte über dieses Projekt, verbunden mit großem Dank für die Spenden und Aktionen zur Unterstützung. Das St. Walburga-Hospital in der Diözese Lindi in der kleinen Stadt Nyangao im Südosten Tansanias ist das älteste KARIBUNI-Projekt und wird von einem festen Reichenberger Spenderkreis monatlich schon vier Jahre vor Vereinsgründung unterstützt. Von Missionsbenediktinerinnen gegründet leistet es als Distriktkrankenhaus der Regierung mit 220 Betten und ca. 250 Mitarbeitern die gesundheitliche Versorgung der ganzen Region. Es umfasst alle stationären Fachabteilungen, eine Neugeborenen-Intensivstation, eine allgemeine Ambulanz, Präventions- und Betreuungsprogramme, eine Krankenhausapotheke und eine Krankenpflegeschule. Mit Dorfambulanzen und mobilen Kliniken unterhält es den Basisgesundheitsdienst für die Umgebung. Das Krankenhaus ist auf kontinuierliche Spenden angewiesen, um den Fortbestand und die Qualität der medizinischen Versorgung zu sichern.






Ansprechpartnerin: Frauenärztin Dr. Raphaela Händler
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü