Kindergarten - Karibuni-Reichenberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kindergarten

Projekte
Kindergarten im Kongo

Karibuni unterstützt seit 1997 das Kindergartenprojekt des schon sehr lange persönlich bekannten Pfarrers Willy Nzoko. In seiner Diözese Kenge im Südosten der Demokratischen Republik Kongo unterhält er einen Kindergarten mit drei Gruppen. Die KARIBUNI-Spenden werden für das Gehalt der Betreuerinnen und für kindgerechtes Lern- und Spielmaterial verwendet. Mailkontakt ist nur möglich, wenn er in die 200 km entfernte Hauptstadt Kinshasa kommt. Während eines Deutschlandaufenthaltes zur Pfarrvertretung im Sommer 2016 konnte er KARIBUNI von den Lebensumständen in dem politisch, wirtschaftlich und sozial hochproblematischen Land berichten. Als Pfarrer erhält er weder von der Kirche noch vom Staat Geld – er ist auf Unterstützung und Selbstversorgung angewiesen.


 



Ansprechpartner: Pfarrer Willy Nzoko

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü