Jubiläum 16 - Karibuni-Reichenberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jubiläum 16

Aktuelles > 2o Jahre +

Zwei Jubiläumsveranstaltungen krönten das zwanzigste KARIBUNI-Jahr.

Mit unerklärlichen Zauberkunstücken brachte Bernd Zehnter am 16.10.16 die Zuschauer zum Staunen - der Lohn waren "Standing Ovations". Umrahmt war das Programm mit Grußworten von Pfarrer Matthias Penßel (Hausherr), Bürgermeister Stefan Hemmerich, Gründungspate Michael Röhm und Franziskanerpater Leo Beck. Die Vereinsvorsitzende Maria Weiss dankte allen Mitgliedern, Helfern, Käufer und Unterstützern für die jahrzehntelange Förderung.

Am 23.10.16 fand ein Festgottesdienst statt mit Pfarrer Dr. Raoul Kyangi (Kongo) und dem Würzburger MISSIO CHOR mit dem Trommelhaus-Ensemble unter Leitung von Dr. Renate Geiser: Afrika-Feeling in der Kirche mit langanhaltendem Schluss-Applaus. Im Anschluss führte das Reichenberger "Kinder-Tanz-Theater" auf der Wiese vor der Kirche afrikanische Tänze auf, die viele Zuschauer trotz Kälte anzogen.

Anläßlich des Jubiläums wurden nicht nur eine Festschrift und ein Kalender herausgegeben, sondern auch Spenden für die beiden KARIBUNI-Projekte "Waisenhaus in Mafinga (Tansania)" und für die "Bethelschule in Haiti" erbeten. Dank der Unterstützung durch Reichenberger Künstler, die Kunstwerke für den Verkauf gestiftet hatten, kamen über 4.000 € zusammen. Insgesamt gesehen sind für Karibuni in den letzten 20 Jahren mehr als 344.000 € gespendet worden, die in voller Höhe an die sieben Projekte weitergeleitet worden sind.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü